BadenCampus

badenova & E-MAKS Start-up Challenge

All-in-one Lösung für und von Handwerkern (m/w/d)

Gemeinsam mit unseren Partnern badenova & E-MAKS suchen wir Start-ups, die für die Abwicklung von Handwerksleistungen Lösungen oder Lösungsbausteine anbieten.

Ziel ist es, eine bessere Verfügbarkeit von Handwerkern (m/w/d) zu erhalten und zugleich den Handwerksbetrieben in direkter Zusammenarbeit einen Mehrwert zu bieten. Dabei wird darauf abgezielt, dass die konzeptionierte Kundenlösung in den Fokus rückt und darauf aufbauend die Disposition der passenden Experten und die Umsetzung koordiniert und durchgeführt wird.

Teile der Lösung können entsprechend gestaltete Services für die Buchung oder Konfiguration von Dienstleistungen sein. Ebenso Produkte und Apps für Nachbarschaftsdienste, die kleine Handwerksleistungen vereinfachen. Zusätzlich ist die Vereinfachung von administrativen Tätigkeiten bei Handwerksbetrieben ein Teil der Komplettlösung. Weiterhin interessant sind Datenbanken bzw. Datenbanksysteme mit Bewertungskriterien für den Handwerk.

Badenova & E-MAKS sind an der gemeinsamen Entwicklung von Angeboten zum Mehrwert für seine Kunden interessiert und bieten interessierten Start-ups dafür einen Marktzugang. Ebenso sind Partnerschaften in Produktion, Strategie oder Investition möglich.

Interessierte Start-ups haben die Möglichkeit beim BadenCampus Start-up Accelerator teilzunehmen. Somit werden lediglich vorwettbewerbliche Teams und Einzelgründungen angesprochen, d.h. alle Start-ups rund um den Markteintritt. 

Interessierte Teams aus dem DACH-Raum erhalten weitere Informationen zu Rahmenbedingungen und Prozess bei Günther Kornacker (guenther.kornacker@badencampus.de).

Zurück nach oben