BADENCAMPUS
START-UP ACCELERATOR

Die Startbahn für Technologie-Gründungen
 - Bewerbungsphase bis 31. März
 - Start am 24. April
 - Drei Module: Markteintritt, Kooperation & Finanzierung

Jetzt bewerben!
Wir beschleunigen Euren erfolgreichen Markteintritt!

Wer sollte sich bewerben?

Bewerben können sich sowohl Einzelpersonen als auch Teams, die eine Produktidee mit hohem Potential haben und sich in den drei Themenfeldern bewegen. Zudem seid ihr vorwettbewerblich und habt eine Gründungsabsicht in Baden-Württemberg.

Unser Start-up Accelerator konzentriert sich auf drei thematische Felder:

Energy & Cleantech

Smart City & Industry

Life Science & Healthcare

Ablauf des Programms

Phasen und Termine des Accelerators

Der Accelerator unterteilt sich in drei Phasen. Jede Phase hat ihre eigenen Mehrwerte, die zusammen die bestmögliche Startbahn für Eure Gründung darstellen. Dabei kann auch jede Phase einzeln wahrgenommen werden.

Markteintrittswerkstatt

23.04. Kick-Off
23.04. Workshop Strategie & Geschäftsmodell Tag 1
24.04. Workshop Strategie & Geschäftsmodell Tag 2
07.05. Workshop Organisation Tag 1
08.05. Workshop Organisation Tag 2
14.05. Workshop Finanzen
15.05. Workshop Pitch
28.05. Workshop Marketing Tag 1
29.05. Workshop Marketing Tag 2
25.06. Workshop Prototyping
12.11.  DemoDay

Kooperationswerkstatt

18.06. Matchmaking mit KMUs, Kommunen (Offen für neue Start-ups)
07.07. Summer School Tag 1 (Kooperationsstart) 
08.07. Summer School Tag 2
09.07. Summer School Tag 3
23.07. Workshop Kooperation 2
23.09. Workshop Kooperation 3                
12.11. DemoDay

Die Kooperationen mit Unternehmen, Kommunen oder Gesundheitseinrichtungen werden durch die Case Manager individuell begleitet. 

Finanzierungswerkstatt

24.09. Workshop Einkommensmodell (Geschäftsmodell)
08.10. Workshop Integrierte Finanzplanung und Bewertungskriterien im Start-up-Bereich
15.10. Workshop IP Management
22.10. Workshop Verhandlungsstrategie und Termsheet
05.11. Investorenrunde 
12.11. DemoDay

Einzelne Workshops sind offen für neue Start-ups.

Fine-tuning der Idee und des Geschäftsmodells


Mehr erfahren

Ihr bekommt in drei Monaten bei sechs Workshops zu den Themen Strategie, Geschäftsmodell, Marketing, Pitch, Finanzen, Organisation und Prototyping sowohl Input als auch Mentoring von erfahrenen Experten.

 

Ihr werdet von eurem persönlichen Case Manager begleitet, der mit Euch entscheidet, welche Workshops für Euch passend sind. Mit ihm werden die Ziele und Fortschritte besprochen, damit Ihr Eure Meilensteine erreichen könnt.

 

 

Match mit dem idealen Kooperationspartner


Mehr erfahren

Sowohl am Anfang als auch in der Mitte des Accelerators besteht die Möglichkeit, dass Ihr Euch auf Challenges unserer Kooperationspartner bewerben könnt. Somit habt ihr die Chance schon im frühen Stadium Eures Start-ups mit Unternehmen, Kommunen und Gesundheitseinrichtungen zu kooperieren. 

 

Ihr werdet mit Eurem Kooperationspartner im eigenen Tempo an der Challenge arbeiten - der BadenCampus begleitet und strukturiert den Prozess. 

Spezielle Vorbereitung für Investoren und Pitches


Mehr erfahren

Wir challengen Euch, zusammen mit weiteren Experten, hinsichtlich Eures Einkommensmodells. Ihr erhaltet wichtige Tipps für eure Verhandlungsstrategie und worauf Investoren achten. Zudem gehen wir mit Euch in die Themen "integrierte Finanzplanunug " und IP-Management hinein. 

 

Wir bieten Euch die exklusive Möglichkeit vor Business Angels und Investor*innen zu pitchen. Zudem sind wir Betreuungspartner von Start-up BW Pre-Seed und helfen Euch durch den Prozess und begleiten Euch dabei methodisch.

Nach erfolgreicher Bewerbung, sowohl mit als auch ohne Kooperationspartner, starten wir mit einem gemeinsamen KickOff-Event mit Gästen aus unserem Netzwerk und der ersten Vorstellung Eurer Ideen. Zwischen April und Juli werdet Ihr optimal auf den Markteintritt vorbereitet. Euer persönlicher Case Manager stellt sicher, dass Ihr nur an den Formaten teilnehmt, die dem Entwicklungsstand Eures Unternehmens entsprechen.

Nach den Workshops wird es für diejenigen, die noch keine Kooperation mit einem Unternehmen oder Kommune eingegangen sind, nochmal die Chance darauf beim Matchmaking geben. Wir bringen Euch erneut mit Partnern zusammen, die Interesse an Start-up Kooperationen haben. Zur Halbzeit des Accelerators treffen wir uns dann für drei Tage zur ausführlichen Summer School. Darin wird einerseits die Kooperation vertieft, andererseits erneut Mentoring geboten. Abgerundet werden die drei intensiven Tage mit dem Gründungsgrillen. In entspannter Atmosphäre, mit Würstchen und Kaltgetränken, könnt Ihr Euch mit Gründerinnen und Gründern aus der Region austauschen und vernetzen. Ebenfalls besteht eine weitere Möglichkeit des Einstiegs für neue Teams während der Summer School.

Das Programm spaltet sich anschließend in zwei Stränge auf. Die Kooperationen werden bis zum DemoDay vertieft - dabei gehen die persönlichen Case Manager individuell auf die Herausforderungen ein. Gleichzeitig werdet Ihr, auch ohne Kooperation, in der Finanzierungswerkstatt ideal für die Gespräche und Pitches vor Investoren vorbereitet. 

Das Finale des Programms ist der DemoDay. Dieses Event wird im größeren Rahmen vor Investor*innen und Business Angels stattfinden.

MEHRWERTE AUF EINEN BLICK

  • Breit gestreutes, internationales Industrienetzwerk für Feedback und Proof of Concept
  • Akkreditierter Betreuungspartner für Start-up BW Pre-Seed
  • Zugang zu Test-Kommunen wie Breisach am Rhein
  • Workshops und erfahrene Mentor*innen für erfolgskritische Grundlagen
  • Zugang zu Investoren und Fördermitteln
  • Austausch, Netzwerkaufbau mit anderen Start-ups sowie Kooperation mit weiteren Acceleratoren, z.B. Life-Science Accelerator
  • Klimatisiertes Co-Working und repräsentative Meetingräume
Mehr Informationen über die Start-up Challenge findest Du hier!
Jetzt für den Accelerator bewerben!
Wir beschleunigen Euren erfolgreichen Markteintritt!
Zurück nach oben