Summer School 2020

Die Summer School leitet die teilnehmenden Teams des Accelerators von der Markteintritts- in die Finanzierungswerkstatt über und fand dieses Jahr zum ersten Mal als hybrides Event statt. Neben dem bekannten Online-Event für Teams, die nicht nach Breisach kommen konnten, haben sich zehn Teams zum ersten Mal live kennengelernt. 

Da der BadenCampus ausreichend Platz, sowohl innen als auch außen, bietet, konnten die Start-ups erstmalig nach Breisach eingeladen werden. Die Einhaltung der Hygienerichtlinien stand natürlich an erster Stelle - was aber sowohl der Intensität als auch der Stimmung keinen Abbruch tat. An den zwei Tagen wurde mit Expert*innen am Pitchdeck gearbeitet, über Geschäftsmodelle diskutiert und viel Input eingesammelt. 

"Auch wenn die Online Workshops sehr gut funktoniert haben, ist das persönliche Treffen und zusammensein immer noch ein großer Mehrwert. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht mit den Teams und wir konnten viele Gründerinnen und Gründer nochmal besser kennenlernen. Sehr positiv war auch, dass sich alle an die Hygienerichtlinien gehalten haben, das war uns sehr wichtig." resümierte Günther Kornacker nach den zwei Tagen.

Damit sich die Teams und auch die Mitarbeiter*innen des BadenCampus nicht nur im beruflichen Kontext kennenlernen, sorgten das gemeinsame Grillen und eine Weinwanderung für eine gute Stimmung. 

Das ganze BadenCampus-Team bedankt sich sowohl bei den Start-ups als auch bei den Expert*innen. 

Zurück nach oben