Digitalisierung - eine Chance für jede Unternehmensgröße!

Die Angst vor der zunehmenden Digitalisierung kennen vor allem kleine und mittelständische Unternehmen. Sie werden zunehmend mit zahlreichen Fragen konfrontiert, die sie alleine oft nicht beantworten können. Eine Plattform für genau diese Fragen bietet der DIGIHUB Südbaden, ein Partner des BadenCampus. Der DIGIHUB ist ein auf Landesebene gefördertes Projekt, welches sein Konzept  bereits im Namen trägt: DIGI (Abkürzung für Digitalisierung) und HUB (Englisch für Knotenpunkt, Schnittstelle).

 

Leitziel des DIGIHUBs ist es, Unternehmen (insbesondere KMUs) in der Digitalisierung und digitalen Transformation mit Informationen, Orientierungshilfen, Beratung und Impulsen für die Umsetzung zukunftsfähiger Lösungen zu begleiten. Für die, die nicht wissen, wo sie überhaupt anfangen sollen bietet der DIGIHUB einen kostenlosen Digitalisierungs-Check, bei dem der individuelle Digitalisierungsgrad des Unternehmens mit geringem zeitlichen Aufwand analysiert werden kann. Eine Auswertung der Ergebnisse und weitere Handlungsempfehlungen sind in dem Check inklusive, ebenso wie zielgerichtete Informationen zu Beratung und Förderung in der Region. Das Einzugsgebiet des HUBs erstreckt sich über die Landkreise Ortenau, Emmendingen, Breisgau-Hochschwarzwald, Lörrach, Waldshut-Tiengen sowie die Stadt Freiburg.

 

Der BadenCampus unterstützt die Mission des DIGIHUB mit mehreren Kooperationsprojekten. Zum Beispiel den Hackathon Freiburg 2019 und das BadenCampus Start-up Lab im vergangenen Juli, sowie gemeinsamen Workshops zu Themen wie Künstlicher Intelligenz und Cyber Security.

 

Weitere Informationen sowie das Kontaktformular des DIGIHUB Südbadens finden Sie unter folgendem Link.

https://www.digihub-suedbaden.de/

Zurück nach oben