Zeit und CO2 einsparen durch einen CoWorking Platz im BadenCampus

Die Anzahl der Pendler, die Entfernungen zwischen Wohn- und Arbeitsort und damit auch die Dauer des Arbeitsweges wachsen jährlich. Zwei Drittel der Berufspendler in Deutschland fahren mit dem Auto zu Ihrem Arbeitsplatz. Die Folge sind volle Straßen, schlechte Luft, Verspätungen, und eine enorme Belastung für Menschen und Umwelt.

Verschärft wird die Situation im Moment durch die Sperrung für den Bahn-Ausbau zwischen Breisach und Freiburg. Dabei ist es in Zeiten der Digitalisierung und des mobilen Arbeitens oft überflüssig jeden einzelnen Tag im Büro zu sein. 

Home Office wird zwar oft von Firmen angeboten aber nicht jeder Mitarbeitende kann diese Option auch für produktives Arbeiten nutzen. Deshalb gibt es immer mehr CoWorking Spaces wie den BadenCampus in Breisach. Über die Zeit- und CO2 Ersparnis hinaus ergeben sich eine Vielzahl weiterer Vorteile. CoWorking Räumlichkeiten sind voll ausgestattet und auf kreatives und produktives Arbeiten ausgelegt. Durch die CoWorking Community und die neue Perspektive können Synergien und Impulse für Innovation entstehen. Konzerne wie Siemens, Bosch und BMW haben die Chancen bereits erkannt und mieten für Ihre Mitarbeiter Arbeitsplätze außerhalb der eigenen Büros an.

Da wir immer auf der Suche nach Lösungen sind, die alle Beteiligten berücksichtigen und von denen jeder einen Vorteil hat, haben wir uns ein besonderes Angebot ausgedacht: Für jeden Kilometer, der durch Anmietung eines CoWorking Arbeitsplatzes eingespart wird gibt es 10 ct. Rabatt*. 

 

*Beispielrechnung: Ihr regulärer Arbeitsweg beträgt 25 km, der Weg zum BadenCampus nur 3 km. Macht an einem Tag 22 km. Einen Tag gäbe es also für 9,80 € statt 12 € oder ein 10 Tagespaket für 97 € statt 119 € im Monat. Alle unsere Pakete im Vergleich finden Sie hier.

Zurück nach oben