Der BadenCampus wächst!

Nicht nur unsere Community wird ständig größer, unser Team legt auch kräftig zu. Als Verstärkung haben Mitte Mai Ronja Stürmer und Mitte Juni Kirsten Sink ihre Stellen im Campus angetreten. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung und lasse die beiden für sich sprechen:

Ronja Stürmer
Hallo BadenCampus Community, ich bin Ronja. Als Community & Program Manager bin ich seit Mitte Mai Teil des BadenCampus Teams und kümmere mich u.a. um Veranstaltungen, CoWorker & unsere Community. Es fühlt sich aber schon deutlich länger an. In kürzester Zeit habe ich so viele inspirierende Personen kennengelernt, kreative Ideen Jongliert und tiefe Einblicke in die Welt und Arbeitsweise von Start-ups erhalten. Und mein Weg hierher? Begonnen hat alles in Heilbronn mit Maultaschen und Spätzle. Kurzer Zwischenstopp in Basel für ein Praktikum, und dann ab nach Halle an der Saale fürs BWL Studium. Um die Theorie in der Praxis zu erproben bin ich dann nach Freiburg gekommen und habe in einem Start-up vielseitige Aufgaben von Logistik, Personal, Buchführung, Marketing und mehr übernommen. Als Schnittstelle zwischen C-level, Team, Kunden, Dienstleistern, Partnern und mehr habe ich Bedürfnisse und Herausforderungen der unterschiedlichsten Stakeholder kennengelernt. Verschiedenste Menschen auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen und Win Win Lösungen zu ermöglichen von denen alle profitieren ist für mich keine Arbeit sondern Berufung. Damit ist die Position beim BadenCampus als Bindeglied in der Community genau mein Ding! Und damit genug zu mir, es gibt viel zu tun! Ich kann es kaum erwarten. 

Kirsten Sink
Hallo! Ich heiße Kirsten und bin nun Teil des Consulting Teams für Innovationsmanagement und Start-up Förderung. Ich bin ganz in der Nähe des Campus aufgewachsen, allerdings auf der französischen Seite des Rheins. Schule und Studium habe ich in Frankreich und in Deutschland absolviert. Nach meinem deutsch-französischen Master in Tübingen und Straßburg habe ich in der Automobilindustrie in Marketing und Projektmanagement gearbeitet - natürlich für ein deutsches Unternehmen in Frankreich! Nach einer 5 Monatigen Reise in der es mich nach Lateinamerika, Südostasien und naher Osten verschlagen hat, bin ich nun voller Tatendrang und hochmotiviert zurückgekommen. Ich freue mich Teil des Campus zu sein denn er ist genau das was ich gesucht habe - ein Abenteuer bei dem es aufregend bleiben wird und sich jeder mit seinen persönlichen Stärken einbringen kann! 

Zurück nach oben