BadenCampus als Partner der eHealth Europe 2019

Am 24. und 25. Mai fand zum achten Mal das eHealth Forum in Freiburg statt. Neu war dieses Jahr die Einbettung im Rahmen der Industriemesse eHealth Europe. Hier hatten Start-ups und Unterstützer die Möglichkeit Ihre Lösungen im Bereich IT in der Healthcare, personalized medicine, künstliche Intelligenz, und weiteren vorzustellen. Das erste Highlight war der Start-up Wettbewerb mit innovativen Ideen begeisterter Gründer, den das BadenCampus organisatorisch unterstützen durfte. Die Jury überzeugen konnten am Ende die Pitches von idana (1.PLatz), Rehago (2.Platz) & Spindiag (3.Platz). Der TK Preis ging an edit.

Das zweite Highlight war die Pfizer Hub Germany Session mit Innovationsdialog. Hier wurden an mehreren Praxisbeispielen die Chancen aufgezeigt, die in der Kooperation zwischen jungen Unternehmen mit etablierten Branchengrößen liegen. Mit dabei waren auch unsere guten Freunde Bodo Brückner vom Life Science Accelerator und Konrad Pfitzer vom Smart Green Accelerator, die sich gemeinsam mit Thomas Scheuerle zu Ihrer Zusammenarbeit mit Pfizer ausfragen haben lassen.

Besten Dank an dieser Stelle an Pfizer, die mit dem Pfizer Healthcare Hub bewiesen haben, dass es sich lohnt, kreative Köpfe mit guten Ideen voranzubringen. Wir hoffen, dass weitere Unternehmen sich an Beispiel daran nehmen und die Chance erkennen, die aus einem Netzwerk mit vielfältigen Perspektiven entstehen.

Mehr zur eHealth Europe 2019

Zurück nach oben