Erfolgreiches Ideenlabor mit Hekatron zum Thema KI

Mit einer jährlich stattfindenden Trendklausur treibt Hekatron Innovationen im Unternehmen voran. Dabei beschäftigt man sich bei Hekatron intensiv mit aktuellen Trends. Die Trendklausur Innovation fand dieses Jahr im Rahmen des BadenCampus “Ideenlabor” Formates statt. Bei diesem Ideenlabor unterstützen wir die Mitarbeitenden der Unternehmen, Ideen und erste Prototypen zur Nutzung neuer Technologien für aktuelle Problemstellungen zu finden und auszuarbeiten. Durch diese Innovationsimpulse ermöglichen wir den Teilnehmenden, die eigene Organisation kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Aufgrund der Entwicklung der Corona-Infektionszahlen musste das ursprünglich für September geplante Format zunächst verschoben und dann vollständig virtualisiert werden.

Über vier Tage, verteilt auf sechs Wochen, kamen somit Mitarbeitende von Hekatron, vom BadenCampus sowie Talente von der Uni Freiburg mit dem KI-Experten Boris Lau zusammen. Gemeinsam wurden zunächst potenzielle Anwendungsfälle für den Einsatz einer Künstlichen Intelligenz gesammelt und priorisiert. Aus den zahlreichen Ideen wurden mithilfe einer “KI-Canvas”, die verschiedene Kriterien, wie bspw. Kosten/Nutzen, berücksichtigt, zwei Ideen ausgewählt. Diese wurden anschließend im Rahmen des Ideenlabors noch näher beleuchtet und ausgearbeitet.

Verteilt über die vier Tage wurden die ersten Ideen konkreter und über zahlreiche zur Verfügung stehende Daten konnten erste KI-Wendungen getestet werden. Dabei haben wir den Prozess durch verschiedene Methoden sowie unser Innovations-Know-How unterstützt und den Mitarbeitenden genau die Umgebung geschaffen, die es für ein innovatives Arbeiten braucht.

Neben der Arbeit an den spezifischen Anwendungsfeldern war das große Ziel der Trendklausur auch, die Mitarbeitenden für das Thema KI zu sensibilisieren. Durch die Arbeit im interdisziplinären Team konnte außerdem ein netzwerkbasiertes Arbeiten etabliert werden, das Hekatron auch in Zukunft weiter nach vorne bringen wird.

Für die Mitarbeitenden steht fest, dass das Thema unternehmensintern weiter verfolgt werden soll und wird. Die bereits begonnenen Anwendungsfälle werden nun bis zu einem Proof of concept weiterentwickelt und weiterhin im Unternehmen vorgestellt. Darauf aufbauend soll das Thema dann im ganzen Unternehmen verbreitet, weiter vertieft und verfolgt werden. Hekatron hat dadurch den ersten Schritt gemacht, Künstliche Intelligenz zu implementieren und für sich zu nutzen.

Wir blicken somit auf eine sehr erfolgreiche Veranstaltung und eine tolle Zusammenarbeit mit allen beteiligten Akteurinnen und Akteuren zurück. Wir danken Hekatron für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf die zukünftige Kooperation.

Zurück nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen AkzeptierenImpressum