Der Hightech Summit Baden-Württemberg war ein voller Erfolg

Eine Ungewissheit bestand im Vorfeld - doch schon am Abend konnte gesagt werden, dass der Hightech Summit 2020 ein voller Erfolg war. Unter Einhaltung aller Corona Hygienebestimmungen fand wieder eine Veranstaltung vor Ort in Breisach statt. Der BadenCampus war einer von neun Standorten der Veranstaltung und zeigte sich von seiner besten Seite. Zusammen mit der bwcon wurde eine abwechslungsreife und flüssige Veranstaltung organisiert. Mit insgesamt ca. 50 Personen vor Or, konnten alle Bestimmungen eingehalten werden ohne den Ablauf oder die Versorung einschränken zu müssen.

Wir bedanken uns bei den sehr guten Vortragenden Birte Hackenjos (Haufe), Hans-Jürgen Huber (Endress+Hauser), Roland Fesenmayr (Oxid eSales), Christoph Eichhorn (Sick AG) und Philipp Daumke (averbis), die den Tag sehr kurzweilig und interessant gemacht haben. 
Ebenso ein großes Dankeschön an alle Start-ups, die vor Ort waren - besonders an hivr.ai, die knapp den 1. Platz des Cyber One Awards verpasst haben. Wir freuen uns, dass es wieder ein Start-up des Accelerators unter die besten drei geschafft hat. Aber auch herzlichen Glückwunsch an alle Cyber One Award Sieger in den verschiedenen Kategorien.

Die Veranstaltung fand hybrid statt, d.h. es wurden auch Programmpunkte aus dem Standort Karlsruhe an alle anderen Standorte übertragen. 

Den Abschluss machte eine virtuelle Bierprobe mit Christian Rasch, Alleinvorstand der Brauerei Rothaus, die den Abend abrundete.

Das komplete BadenCampus Team bedankt sich bei allen Gästen und freut sich auf das kommende Jahr.

Zurück nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen AkzeptierenImpressum